Attraktives Zweifamilienhaus mit Ausbaureserve! Ideal als Mehrgenerationenhaus oder Kapitalanlage!

Objektdaten

  • Grundstücksfläche: 830 m²
  • Zimmer insgesamt: 6
  • Anzahl Stellplätze: 5
  • Kaufpreis: 323.000 €
  • Courtage: 3,57 % inkl. 19 % MwSt.
  • Anzahl Außenstellplätze: 3
  • Anzahl Garagenstellplätze: 2
  • Bodenbelag: Dielen, PVC
  • Baujahr: 1900
  • Zustand: gepflegt

Objektbeschreibung

Dieses Mehrfamilienhaus wurde in massiver Bauweise errichtet und verfügt insgesamt über eine Wohnfläche von ca. 190 m², welche sich auf zwei Wohneinheiten aufteilt. Aktuell sind beide Wohnungen an zuverlässige Mieter vermietet.
Die Wohnung im Erdgeschoss verfügt über eine großzügige Terrasse, von welcher der gepflegte Garten betreten werden kann.
Zusätzlich verfügt die Immobilie über ein kleines Appartement und eine angrenzende Scheune mit zusätzlicher Ausbaureserve. Außerdem bietet Ihnen das Dachgeschoss zusätzliches Ausbaupotential (z.B. für ein Studio mit Seeblick).
Eine Außenwand der Immobilie wurde vor Kurzem mit Holz verkleidet.
Ein zusätzlicher Schuppen, welche über eine breite Einfahrt erreicht werden kann, bietet Ihnen Abstellfläche für Ihre PKW.

Lage

Die Immobilie befindet sich in der Ortsgemeinde Dreifelden. Nachbarorte sind Linden, Freilingen, Steinen und Steinebach an der Wied. Ihnen stehen Schulen, Kindergärten, Behörden, Ärzte, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten in nur wenigen Minuten mit dem Auto in Hachenburg (ca. 10 km) zur Verfügung.
Dreifelden wird über die B 8 an das überörtliche Verkehrsnetz angeschlossen. Die Bundesstraße verbindet den Ort mit den Mittelzentren Hachenburg (elf Kilometer) und Altenkirchen (26 Kilometer). Zu den Autobahnanschlüssen der A 3 Ransbach-Baumbach und Dierdorf gelangt man über die B 8/B 413. Zur Anschlussstelle Hennef-Ost der A 560 (AS 60) gelangt man direkt über die B 8.

Ausstattung

Die Beheizung erfolgt über eine Gas-Zentralheizung aus dem Jahr 2019. Zusätzlich befindet sich in jeder Wohnung ein Holzofen.
Die Elektrik und das Bad der Erdgeschosswohnung wurden in 2019 modernisiert.
Ein Großteil der Fenster im Erdgeschoss sind Kunststofffenster mit 3-fach Verglasung. Die restlichen Fenster sind Holzfenster mit Isolierverglasung.
Die Böden im Erdgeschoss wurden gefliest und mit Laminat ausgelegt. Im Obergeschoss sind die Böden mit Holzdielen ausgelegt, welche nach einer Aufarbeitung einen besonderen Charme haben.

Sonstiges

Die historische Löwenstadt Hachenburg ist eine Stadt mit viel Potential. Als Mittelzentrum der Region bietet sie eine große Bandbreite an Einkaufsmöglichkeiten und Dienstleistungen. Schulen und Kindergärten sind zahlreich vertreten. Hachenburg liegt mit knapp 6.000 Einwohnern im Westerwald zwischen Koblenz im Süden und Siegen im Norden bzw. zwischen Altenkirchen im Westen und Bad Marienberg (Westerwald). Die Stadt liegt an der Eisenbahnstrecke Westerwald-Sieg-Bahn, auf welcher die Züge täglich im Stundentakt verkehren. Die Ballungsräume Rhein-Ruhr, das Rhein-Main Gebiet und Köln sind ab dem Bahnhof Au(Sieg) erreichbar. Die Autobahnauffahrten zur A 3 befinden sich an der Anschlussstelle Montabaur (ca. 25 km), Mogendorf (ca. 24 km) und Dierdorf (ca. 23 km). Der nächstgelegene ICE-Halt ist der Bahnhof Montabaur an der Schnellfahrstrecke Köln-Rhein/Main.

Lage des Objektes

Ähnliche Objekte in der Nähe

Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen