ein nicht alltägliches Angebot: 3 Mehrfamilienhäuser und 15 Garagen im Komplex

  • Vierfamilienhaus a)
  • Vierfamilienhaus b)
  • Zufahrt zum Garagengrundstück
  • Teilansicht Gebäude b)
  • Rückansichten
  • Rückansichten
  • das Sechsfamilienhaus

Objektdaten

  • Grundstücksfläche: 1.646 m²
  • Heizungsart: Zentralheizung
  • Anzahl Etagen: 2,0
  • Zusatzinformation zur Lage: Hochheide
  • Kaufpreis: 1.130.000 €
  • Courtage: 3.57 %
  • Aktuelle Mieteinnahmen: 58.500 €
  • Anzahl Garagenstellplätze: 15
  • Balkone: 9
  • Terrassen: 4
  • Vermietbare Fläche: 812 m²
  • Befeuerung: Gas
  • Stellplatzart: Garage
  • Baujahr: 1958
  • Zustand: gepflegt
  • Immobilie ist verfügbar ab: vermietet

Ausstattung

  • Dachboden

Objektbeschreibung

Es handelt sich zum Einen um 2 aneinander gebaute Vierfamilienhäuser, die über 2 Vollgeschosse kompakte Wohnungen mit Größen um Grössen um 57 m2 haben. Es befinden sich jeweils nur 2 Wohnungen auf jeder Etage. Die Häuser wurden ursprünglich Ende der 1950er Jahre in konventioneller, solider Massivbauweise mit massiven Betondecken und Betontreppen errichtet. Sie sind voll unterkellert und jeweils mit einem nicht ausgebauten Dachgeschoss unter Satteldach versehen. Die Treppenhäuser führen jeweils bis auf die Dachboden. Die Wohnungen sind je ca. 57 m2 groß und haben bei guter Raumeinteilung jeweils 2 Zimmer, Küche, Diele und Bad. Zu den Erdgeschosswohnungen gehören schöne Terrassen und eine kl. Gartenfläche. Die Obergeschosswohnungen haben Balkone, allesamt mit einer sonnenseitigen, südwestl. Ausrichtung. Die Wohnungen sind seit Jahren solide vermietet. Die Häuser machen einen gepflegten Eindruck, sind mit isolierverglasten Kunststofffenstern und teils neuen Badezimmern ausgestattet. Beide Häuser haben erst vor wenigen Jahren eine Fassadendämmung und Dämmung des Dachgeschosses erhalten.
Die Energiewerte sprechen für sich:
Haus a (Hs. Nr. 16): V,116,6 kwh (m2.a), Gas, Bj. 1958 – lt. Energieausweis vom 26.04.2022 — s. auch Kopfangaben
Haus b (Hs. Nr. 18): V,118,7 kwh (m2.a), Gas. Bj. 1958 – lt. Energieausweis vom 26.04.2022

Diese beiden Häuser sind aneinander gebaut, befinden sich auf einem ungeteilten Grundstück in Größe 775 m2 und werden über eine gemeinsame Gaszentralheizung beheizt. Nach hinten schließt sich ein sep. Garagengrundstück in Größe 468 m2 mit einer seitl. Zufahrt und 12 Garagen an.

Drei weitere Garagen an dieser Zufahrt liegen auf dem Flurstück des mitangebotenen Sechsfamilienhauses.
Auch dieses beidseitig angebaute, also in Reihe errichtete Sechsfamilienhaus, dessen ursprüngl. Baujahr lt. Energieausweis 1955 sein soll (Bauunterlagen deuten auf ein späteres Baujahr, um 1959, hin), wurde ebenfalls in konventioneller Massivbauweise mit massiven Betondecken und Betontreppen errichtet. Es hat 3 Vollgeschosse, ist unterkellert, hat ein nicht ausgebautes Dachgeschoss und ist ebenfalls mit einem Satteldach versehen. Auf jeder Etage befinden sich 2 Wohnungen von je ca. 65 m2 (3 ZKDB), im Erdgeschoss eine etwa 65 m2 große sowie eine kleinere Wohnung von etwa 31 m2 Größe, da sich hier noch ein Durchgang von der Straße durch das Gebäude in den Garten befindet. Das Grundstück ist hier 403 m2 groß, der kl. Garten ist mittels der Passage von der Straße aus auch mit Zweirädern und Müllgefäßen zugängig. Von der Hofseite führt auch eine Kelleraußentreppe ins Haus. Zu jeder Wohnung gehört ein eigener Kellerraum. Die Treppe führt bis auf den Dachboden. Alle Wohnungen haben bis auf das kl. Appartement einen Balkon. Das Haus wurde laufend instandgehalten und ist heute mit isolierverglasten Kunststofffenstern und mit einer Gaszentralheizung ausgestattet. Es ist erst vor wenigen Jahren aufwendig mit einer Fassadendämmung und Dämmung des Dachgeschosses versehen worden.
Die Energiewerte bei diesem Haus: V, 83,2 kwh.(m2.a.), Gas, Bauj. 1955 – lt. Energieausweis vom 26.04.22

Für diese drei Häuser liegen sep. Energieausweise vor (Werte siehe oben). Die Beheizung der Häuser erfolgt über Gaszentralheizungen. Die Warmwasserversorgung der Wohnungen erfolgt für jede Wohnung separat: überwiegend elektr. Durchlauferhitzer, teils Boiler.

Die gut geschnittenen Wohnungen der Häuser sind solide vermietet, ebenso die Garagen. Mietanpassungen an die geänderten Verhältnisse auf dem Wohnungsmarkt sind für bestehende Mietverhältnisse seit Jahren nicht erfolgt!
Detaillierte Angaben zu den Mietverhältnissen und Mieten erhalten Sie von uns.

Gern informieren wir Sie über die weiteren Einzelheiten. Ausführliche Unterlagen stehen auf Anfrage zur Verfügung.

Lage

Duisburg, am Rande des Stadtteils Hochheide, nahe der Stadtgrenze zu Moers, liegen diese drei nahe beieinander liegenden Mehrfamilienhäuser, von denen 2 in der guten und schönen Wohnlage einer ruhigen Anliegerstraße und ein Sechsfamilienhaus an frequentierter Straße liegen. Die Grundstücke grenzen aneinander. Mit Garagen am Komplex.

Lage des Objektes

Ähnliche Objekte in der Nähe

Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen