Traum mit Erweiterungspotenzial sowie großem Garten und Garage – KEINE Käuferprovision

  • Grundriss Kellergeschoss
  • Grundriss Erdgeschoss
  • Grundriss Obergeschoss

Objektdaten

  • Grundstücksfläche: 415 m²
  • Zimmer insgesamt: 4
  • Heizungsart: Zentralheizung
  • Anzahl Etagen: 2,0
  • Zusatzinformation zur Lage: Lichtenbroich
  • Kaufpreis: 745.000 €
  • Anzahl Garagenstellplätze: 1
  • Nutzfläche: 61 m²
  • Separate WCs: 3
  • Balkone: 1
  • Terrassen: 1
  • Art der Ausstattung: gehoben
  • Befeuerung: Gas
  • Bodenbelag: Fliesen, Parkett
  • Badausstattung: Badewanne, Fenster im Badezimmer
  • Stellplatzart: Garage
  • Baujahr: 1976
  • Zustand: gepflegt
  • Immobilie ist verfügbar ab: sofort

Ausstattung

  • Gartennutzung
  • Gäste-WC
  • Keller
  • offener Kamin
  • Rollläden

Objektbeschreibung

Das ursprünglich 1976 erbaute Reihenendhaus stellt das mit dem größten Grundstück ver sehende Haus einer 7-Einfamilienhäuser-Reihe dar, von dem nur selten ein Objekt auf den Markt kommt, da sowohl die Lage des Objektes als auch der übergroße Garten und die üppige Bauweise, gepaart mit der soliden Bauart, heute selten zu finden sind. Abgerundet wird das Angebot mit einer Garage, die sowohl von der Länge als auch Höhe und Breite normale Maße überschreitet und in der auch größere Kfz problemlos geparkt werden können. Das Haus wurde seit Anbeginn von einem älteren Paar, zuletzt einer älteren Dame bewohnt, die insbesondere den Gartenbereich gehegt und gepflegt hat, und könnte somit direkt bezogen werden. Das Haus hat aber auch in Teilbereichen durchaus den Charme der 80er-Jahre mit Modernisierungs- und Auffrischungspotential, je nach Wunsch und Geldbeutel des Erwerbers.
Bei Einsicht in die Bauakte konnte der in diesem Prospekt beigefügte Antrag auf Erweiterung im Erdgeschossbereich rund 40 m² durch giebelseitigen Anbau aus den Bauakten entnommen werden, sowie auch eine bereits in 1984 erteilte Baugenehmigung zum Anbau einer verglasten Veranda (Wintergarten) am Wohnraum, der weitere rund 10 m² Wohnfläche mit sich bringen würde, sodass hier im besten Fall, sofern heute noch genehmigungsfähig, nach entsprechender Beantragung und positivem Baubescheid eine Erweiterung der Wohnfläche um bis zu 50 m² auf dann bis zu 180 m² möglich wäre, was dem Käufer weitere Ausbaumöglichkeiten erschließt.

Die Aufteilung gestaltet sich wie folgt:

Erdgeschoss
– Diele
– Küche
– Gäste-WC mit Fenster
– Wohnzimmer mit Kamin und Zugang zur Terrasse und dem übergroßen eingefriedeten Garten

Obergeschoss
– Flur
– Schlafzimmer
– Kinderzimmer 1
– Kinderzimmer 2
– Dusch- und Wannenbad mit Fenster
– WC mit Fenster

Keller
– Wasch- und Heizungskeller
– Hobby-/Büro-/Fitnessraum
– Lagerkeller

Lage

Düsseldorf ist die Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens und der Behördensitz des Regierungsbezirks Düsseldorf. Die kreisfreie Stadt am Rhein ist mit 620.523 Einwohnern am 31. Dezember 2020 die zweitgrößte Stadt des Bundeslandes. In Deutschland ist Düsseldorf nach Einwohnern die siebtgrößte Stadt. Düsseldorf ist Teil der Metropolregion Rhein-Ruhr mit rund zehn Millionen Einwohnern und der Metropolregion Rheinland mit 8,6 Millionen Einwohnern. Die Stadt liegt im Kern des zentralen europäischen Wirtschaftsraumes.
Die Rheinmetropole gehört zu den fünf wichtigsten, international stark verflochtenen Wirtschaftszentren Deutschlands. Düsseldorf ist eine Messestadt und Sitz vieler börsennotierter Unternehmen, darunter der im DAX notierte Konzern Henkel. Zudem ist sie der umsatzstärkste deutsche Standort für Wirtschaftsprüfung, Unternehmensberatung und Kleidermode sowie ein wichtiger Finanz- und Börsenplatz. Auch im Kunsthandel ist sie in Deutschland unter den führenden Standorten.
Düsseldorf besitzt mehrere Rheinhäfen. Sein Flughafen ist das interkontinentale Drehkreuz Nordrhein-Westfalens. Die Stadt ist des Weiteren Sitz von 22 Hochschulen, darunter die renommierte Kunstakademie Düsseldorf und die Heinrich-Heine-Universität. Überregionale Bekanntheit genießt Düsseldorf außerdem durch seine Altstadt („längste Theke der Welt“), seinen Einkaufsboulevard Königsallee („Kö“), seinen Düsseldorfer Karneval, den Fußballverein Fortuna Düsseldorf und den Eishockeyverein Düsseldorfer EG. Weitere Anziehungspunkte sind zahlreiche Museen und Galerien sowie die Rheinuferpromenade und der moderne Medienhafen. Das Stadtbild wird auch durch zahlreiche Hochhäuser und Kirchtürme, den 240 Meter hohen Rheinturm, viele Baudenkmäler und sieben Rheinbrücken geprägt.(Quelle: Wikipedia)
Die BAB 44 und 52 sowie der Düsseldorfer Flughafen befinden sich in unmittelbarer Nähe.
Lichtenbroich ist einer der 50 Stadtteile von Düsseldorf und gehört heute zum Stadtbezirk 6. Nördlich von Lichtenbroich liegen der Stadtteil Lohausen, nordöstlich Tiefenbroich, ein Stadtteil der Stadt Ratingen. Im Osten liegt Ratingen-West, ebenfalls ein Stadtteil Ratingens. Im Süden liegt der Düsseldorfer Stadtteil Unterrath. Westlich wird Lichtenbroich durch den Düsseldorfer Flughafen, der zum Stadtteil Lohausen gehört, begrenzt. Von den 1.002 Wohngebäuden sind überwiegend 801 Ein- und Zweifamilienhäuser und nur 201 Mehrfamilienhäuser. In Lichtenbroich stehen sowohl zwei kirchliche als auch zwei städtische Kindergärten. Zudem gibt es an der Krahnenburgstraße eine Grundschule (GGS Krahnenburgstraße). Weiterführenden Schulen sind nicht vorhanden, aber durch die umliegenden Stadtteile mit kurzen Wegen zu erreichen. Weiterhin existieren ein katholisches sowie ein konfessionsloses Jugendzentrum. In Lichtenbroich existiert ein kleines Einkaufszentrum, das durch sehr große Märkte und Einkaufsketten in der näheren Umgebung Konkurrenz erfährt. Auch bedient Lichtenbroich die hiesige Kneipenkultur und schenkt vor allem das obergärige Altbier aus.Im Norden von Lichtenbroich haben sich unter anderem mehrere Telekommunikationsanbieter, Flugzeuggesellschaften, Autofirmen und Modefirmen angesiedelt. Vor einigen Jahren öffnete hier auch ein großer Baumarkt. Ein Standortvorteil der ansässigen Unternehmen ist die hervorragende Infrastruktur, wozu die günstige Lage an den Autobahnen A 44 und A 52 und die Nähe des Flughafens und der Messe Düsseldorf zählen. Am nordöstlichen Rand liegt der Bahnhof Düsseldorf Flughafen, an dem sogar ICE- und EC/IC-Züge halten. Er ist auch die Endhaltestelle der Buslinien SB 51 nach Kaarst, 729 zur Theodor-Heuss-Brücke, 759 nach Ratingen Ost und 776 nach Mörsenbroich. (Quelle: Wikipedia) Ein Supermarkt ist fußläufig zu erreichen, ebenso Spielplätze und Parks sowie Kindertagesstätten, Ärzte und Apotheken und Gastronomie.

Ausstattung

Ausstattung:

– Die Immobilie wird mit einer Gaszentralheizung, die 2011 erneuert wurde, beheizt
– Zentrale Warmwasseraufbereitung
– Dach inkl. Dämmung neu in 2005
– Die Kunststofffenster wurde in 1999 inkl. der Schiebetürenanlage erneuert
– Überwiegend elektrische Rollladen
– Liebevoll angelegter, großer eingefriedeter Garten

Die gesamte Immobilie wurde bislang nur durch die im letzten Jahr verstorbene Ursprungs-bauherrin bewohnt und macht einen äußerst gepflegten, dem Baujahr 1976 ent sprechenden Eindruck, wobei in Teilbereichen der Fenster, Rollladen bereits Modernisierungen erfolgten. Die Immobilie kann mit geringfügigen Malerarbeiten direkt bezogen werden. Oder aber, sofern entsprechende Kreativität vorhanden ist und der Geldbeutel es zulässt, in einigen Bereichen modernisiert werden. Nicht zuletzt aufgrund des wunderbaren, großen eingefriedeten Gartens bietet sich hier die seltene Möglichkeit, sein eigenes Schmuckstück selbst herzurichten bzw. aus- oder umzubauen.
Bei Einsicht in die Bauakte konnte der in diesem Prospekt beigefügte Antrag auf Erweiterung im Erdgeschossbereich rund 40 m² durch giebelseitigen Anbau aus den Bauakten entnommen werden, sowie auch eine bereits in 1984 erteilte Baugenehmigung zum Anbau einer verglasten Veranda (Wintergarten) am Wohnraum, der weitere rund 10 m² Wohnfläche mit sich bringen würde, sodass hier im besten Fall, sofern heute noch genehmigungsfähig, nach entsprechen-der Beantragung und positivem Baubescheid eine Erweiterung der Wohnfläche um bis zu 50 m² auf dann 180 m² möglich wäre, was dem Käufer weitere Ausbaumöglichkeiten gäbe.

Zu dem Objekt gehört eine fußläufig, unweit belegene, große Garage.

Lage des Objektes

Ähnliche Objekte in der Nähe

Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen