Attraktive Handels- und Gewerbeflächen in guter Verkehrslage
Objektdaten
Objektnummer 20043-3898
Objektart Laden / SB-Markt
Ort Bad Sülze
Nutzungsart Gewerbe
Baujahr 1999
Bezug sofort
Provision 2,38 Monatsmieten ohne Mwst
Ausstattung und Merkmale
Zustand gepflegt
Heizung Gas
Garagen/Stellplätze 0/90
Nutzfläche 950,00 m2
Gesamtfläche 950,00 m2
Verkaufsfläche 800,00 m2
Angaben zum Energieausweis
Art Verbrauch
Energieeffizienzklasse C
Endenergieverbrauch(Strom) 2,1 kWh/(m²·a)
Endenergieverbrauch(Wärme) 109,0 kWh/(m²·a)
Gültig bis 01.04.2031
Baujahr (nach Ausweis) 1998
Warmwasser enthalten

Beschreibung

Die zuvor als Lebensmittelmarkt (Vollversorger) genutzte, rd. 950 m² große, attraktive Handelsfläche verfügt über eine gute Sicht- und Verkehrsanbindung.
Dem gesamten Objekt (direkte Nachbarn im Gebäude sind ein Getränkemarkt und ein Spielsalon) stehen rd. 90 Pkw-Stellplätze zur gemeinschaftlichen Nutzung zur Verfügung.
Die vakante Gewerbefläche verfügt über eine dem bisherigen Nutzungszweck entsprechende Ausstattung und Konzeption. Mit überschaubarem Aufwand lässt sich die Fläche zukünftig flexibel nutzen. Auch bauliche Flächenerweiterungen sind in Abstimmung mit dem Objekt-eigentümer möglich.
Der zukünftige Mietzins orientiert sich an der vereinbarten Mietvertragslaufzeit sowie an dem individuellen Übernahmezustand.
Sprechen Sie uns an, wir zeigen Ihnen sämtliche Möglichkeiten auf!

Ausstattung

eingeschossige Bauweise, Flachdachkonstrukition, freitragende Bauteile mit seitlicher Massivwandausfachung, umfangreiche Elektroinstallation nach VDE-Vorschriften, Gasgefeuerte Zentralheizung mit Warmluft-, Gebläsevorrichtung sowie Flachheizkörper mit Thermostatventilen. Fenster mit isolierverglasungen und Einbruchvergitterungen, Zentralschließanlage, Schaufensteranlage (Schaufensterelemente bodentief), Alarmanlage. Gepflegte Außenanlagen mit Verbundstein- und Sonderpflasterung, Außenbeleuchtung.

Lage

Bad Sülze ist eine Landstadt in Verwaltung durch das Amt Recknitz-Trebeltal im Landkreis Mecklenburg-Vorpommern.
Rostock liegt etwa 25 km westlich von Bad Sülze und kann über gut ausgebaute Straßen in kurzer Zeit erreicht werden, ebenso die Städte Greifswald, Stralsund, das Fischland Darß und die Inseln Rügen und Usedom.
1927 wurde Bad Sülze als Kurort anerkannt.
Bad Sülze bildet für die Umgebung ein Grundzentrum und verfügt über eine Grundschule sowie eine Kindertagesstätte mit angeschlossenem Hort.
Bedeutend für Bad Sülze ist der Bundeswehrstandort mit rd. 550 Soldaten (Team Luftwaffe) und eine moderne Reha-Klinik.
An weiteren gewerblichen Unternehmen gibt es ein Fensterwerk und eine Glasfabrik sowie Handwerksbetriebe und Kleinhandel, Tankstelle und Bankfiliale sowie ein größeres Spektrum an mittelständischen Betrieben.

Lage des Objektes